RG ParthelandProjekteBaumpflanzaktionen

Baumpflanzaktionen

Zweimal im Jahr – im Frühjahr und im Herbst – greifen die Mitglieder der Regionalgruppe Partheland und Umgebung zu Handschuh und Spaten und bringen mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern auf öffentlichem Grund junge Bäume in die Erde. Mit diesen Baumpflanzaktionen, für die standortgerechte heimische Bäume verwendet werden, will die Regionalgruppe die ausgeräumte Kulturlandschaft bereichern und naturnah gestaltete Wegränder als Lebensräume und Rückzugsgebiete für Tiere und Pflanzen schaffen und erhalten.

Privatpersonen, Vereine und Firmen bittet die Gruppe um Spenden, damit die Bäume wie geplant angekauft werden können. Jede Spende ist willkommen, ganz gleich in welcher Höhe.

Bereits zum vierten Mal in Folge fand im April 2005 eine solche Baumpflanzaktion statt. Den Plösitzer Weg, den Wiesenweg und den Schulweg in Plösitz zieren nunmehr weitere 25 Apfelbäume und 25 Kirschbäume. Mitglieder der Kinderumweltgruppe Parthenfrösche des NABU aus Plaußig steckten darüber hinaus am Schulweg in Richtung Parthe Weidenstecklinge.

Mit von der Partie waren auch wieder der Zweckverband Parthenaue und der Heimatverein Taucha. Der NABU dankt allen Mitwirkenden für ihre tatkräftige Unterstützung sowie der Stadt Taucha für die Überlassung der Wegränder für die Baumpflanzungen, dem Gut Engelsdorf und Herrn Dieter Laufer aus Wöllmen für ihre Zustimmungen zu Anpflanzungen in unmittelbarer Nachbarschaft der von ihnen genutzten landwirtschaftlichen Flächen und dem Inhaber des Sporthauses Schönefeld, Herrn Torsten Pentzold, für den Transport des Pflanzmaterials in Plösitz. Ein besonderer Dank gilt dem Kunst- und Kulturverein Taucha (KuKuTa) für das freundlicherweise zur Verfügung gestellte Logo der Pflanzaktion.

Wegrandbepflanzung mit Bäumen in Taucha - Foto: Christoph Knappe
×
Wegrandbepflanzung mit Bäumen in Taucha - Foto: Christoph Knappe

Die Regionalgruppe dankt auch den folgenden ihr namentlich bekannten Spendern, die stellvertretend für alle die genannt werden, die an dieser Stelle zu erwähnen noch nicht möglich ist:

Bernhard Andrea, Familie Bauer, Ute und Thomas Becker, Lothar Böhmel, Familie Buchterkirchen, Jens Förster, Familie Mario u. Kitty Glaetzer, Sylvia Gradt, Familie Dieter Helm, Wolfgang Heydt, Dr. Peter Jogschies, Dr. Karin Klepel, Familie Christof Kleinfeld, Angela u. Christoph Knappe, Ines Köhler, Manfred Koreytek, Familie Listewnik, der NABU-Kinderumweltgruppe Parthenfrösche und Bernd Hoffmann, Angela Neubert, Klaus Peters, Familie Daniela u. Thomas Pörtzel, Detlef Porzig, Dr. Christine und Hans-Bert Rademacher, Familie Jens-Uwe u. Sylvia Röther, Kay Siegel, Steffie Süß, Heiko Thonig, Birgit Tröger, Familie Anke und Michael Williamson, Familie Wugk u. Familie Anett und Steffen Zschämisch.


Ohne die finanzielle Unterstützung dieser Spender wäre die Durchführung der Baumpflanzaktion nicht möglich gewesen! Die restlichen für die Aktion erforderlichen finanziellen Mittel setzen sich aus Mitgliedsbeiträgen der Mitglieder der Regionalgruppe Partheland und aus Ausgleichszahlungen, die an die Stadt Taucha geleistet wurden, zusammen.


Mitglied werden!
Werden Sie NABU-Mitglied – werden Sie aktiv für Mensch und Natur!

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.